email: kontakt@tosa-hocho.de

Zakuri Messer

zf-8-135

Unsere besten Messer
Fünf Schmiede aus Tosa schlossen sich zu einer Manufaktur zusammen mit dem Ziel, aus dem besten derzeit verfügbaren Material das beste Werkzeug herzustellen. Alle hier gezeigten Messer werden von Tokaji Michikuni geschmiedet.
Zakuri verwendet ausschließlich einen Blauen Papierstahl besonders hoher Qualität, den Aogami ichi, ( „Blauer Papierstahl eins“, das ist sozusagen Blauer Papierstahl Premiumqualität) welcher sich durch eine noch höhere Standzeit als der sonst verwendete Aogami auszeichnet. Die Messer werden mit besonderer Sorgfalt geschmiedet und, was den deutlich höheren Preis bedingt, im letzten Schmiedegang über Kiefernholzkohlenglut gearbeitet. Dadurch sättigt sich der Stahl noch einmal zusätzlich mit Kohlenstoff, was ihm noch höhere Härte gibt.
Alle Zakurimesser sind beidseitig geschliffen und haben einen Griff aus japanischer Magnolie mit Zwinge aus Büffelhorn, auch wenn sie auf den Fotos noch teilweise mit Walnußgriff abgebildet sind. Zakurimesser sind im Finish sauberer als die Standardmesser, können aber ebenso Abdrücke von Hammerschlägen oder andere Spuren aufweisen. Manches wäre vielleicht vermeidbar, anderes ist einfach so bei Handarbeit. Es gilt: ich bin von diesen Messern überzeugt, muß die Messer aber so nehmen, wie sie sind. Und ich sage dies hier ganz offen. Und ich kann nicht ständig am Schmied rumkritteln.

Alle Bilder hier sind zum besseren Vergleich im selben Maßstab / Vergrößerung

Zakuri Schmiede tokaji michikuni

Michikuni Tokaji, Schmied der Zakurimesser

 

 

 

Die Messer von Zakuri

Form Funayuki

„Funa“ bedeutet „Boot“, was sich auf die Form der Klinge bezieht, eine Allzweckform für Arbeiten aller Art

Zakuri Funayuki135 ZF 135

ZF 135 : Länge der Schneide: 135 mm 80,- €
lieferbar

1 Stück ZF 135 mit eckigem Griff lieferbar, Foto siehe bei ZF 165. Preis: 87,-

Zakuri Funayuki165 ZF 165

ZF 165 : Länge der Schneide: 165 mm 85,- €
lieferbar, momentan im Preis leicht gesenkt.

2 Stk mir 8eckigem Griff lieferbar, 95,-                                  

Form Tosa

Zakuri Tosa 120 ZT 120

ZT 120 : Länge der Schneide 120 mm 74,-€
lieferbar

Form Bunka, Bunkaboocho

 

Bunkaboocho Bunka ZB 165

ZB 165 : Länge der Schneide: 165 mm 95,- €
ausverkauft, nachbestellt, die Lieferung dauert aber erfahrungsgemäß Monate

Warum ist ein ZB inzwischen teurer als ein ZF? Eine berechtigte Frage! Die Antwort ist:  weil die Form für den Schmied schwieriger zu schmieden ist. Das heißt, sie sind für mich im Einkauf teurer.

Gleichzeitig habe ich sehr viele ZF auf Lager. Deshalb sind diese etwas gesenkt im Preis

Gyoutou

Gyutoo, Form eines europäischen Messers für Schweinefleisch, nach Jp adaptiert, so sagt man zumindest

zg-180

ZG 180: Länge der Schneide: 180 mm 105,- €
lieferbar

Ebenfalls wenige in 270 mm lieferbar, Preis 175,-€

Form Yanagiba

Yanagiba (dies ist in Tosa ein Yanagiba, das Zweilagige nennen sie dort Shoobu, siehe auch weiter unten)
ein gutes Messer zum Filetieren bzw. (in der kurzen Form) auch zum Schälen

ZY-210

aktuelles Bild des ZY 180 fehlt, dieses Bild zeigt  ein ZY 210, sehr gut vergleichbar
ZY 180 : Länge der Schneide: 180 mm 105,- €
lieferbar

Form Nakiri

 

ZN-165

altes Bild, ich habe aktuell kein neues Messer zu fotografieren da

ZN 165:  Länge der Schneide 165 mm 93,- €
ausverkauft, neue Lieferung  unbekannt, sollte eigentlich letzten Herbst kommen

Als Usuba – also zweilagig – wenige lieferbar, Preis und Foto auf Anfrage, bzw kommt hier noch hin.

Shoobu, zweilagig !

Shoobu 210mm, ein zweilagiges Messer in Yanagiba-Form für Sashimi usw. , dieses Messer ist geschmiedet von Hidemitsu aus Takaoka, nicht von Zakuri / Michikuni Tokaji ,laut Aussage eines Kunden und eigenen Erfahrungen diesen aber ebenbürtig – Info: Glossar unter „Zweilagenstahl“

sh-210

SH 210        schneidende Lage: blauer Papierstahl
ausverkauft
Preis bisher 130,- € neue Lieferung voraussichtlich im Preis  etwas höher als bisher, der Yen ist zur Zeit sehr teuer.

email: kontakt@tosa-hocho.de